Die Hamelner Blues- & Rocknacht

Tom Freitag und Eamonn McCormack
Tom Freitag und Eamonn McCormack

Die Hamelner Blues- & Rocknacht wurde im Jahr 2014 von Gitarrist Tom Freitag (CLAPTONMANIA) ins Leben gerufen. Einmal im Jahr gastieren bei dieser Konzertreihe hochkarätige Musiker / Bands aus dem Genre Blues / Blues-Rock / Rock in der Rattenfängerstadt Hameln. Der Veranstaltungsort, die Traumfabrik Lalu, befindet sich im historischen Industrie-Ambiente des HefeHofes, einer ehemaligen Fabrik zur Produktion von Zucker und Backhefe.

Veranstalter und Gastgeber der Blues- & Rocknacht sind die Traumfabrik Lalu und Tom Freitag, der mit seiner Band CLAPTONMANIA und weiteren musikalischen Gästen fester musikalischer Bestandteil der Veranstaltung ist. Unterstützt wird die Veranstaltungsreihe unter anderem vom Kulturförderverein Weserbergland e.V.
Den Auftakt machten im Oktober 2014 Eamonn McCormack & Band sowie Tom Freitag mit CLAPTONMANIA (A Tribute to Eric Clapton). Ben Granfelt & Band rockten 2015 die Bühne – zusammen mit CLAPTONMANIA sowie dem Power-Rock-Trio CAT. Im Herbst 2016 gelang es Tom Freitag, mit Tosho Todorovic und der BLUES COMPANY, die deutsche Blues-Institution in der Traumfabrik Lalu zu präsentieren. Zuletzt, im Oktober 2017 war der Aufsteiger der Blues-Rockszene Jimmy Cornett mit seiner Band The Deadmen, aus Hamburg, zu Gast in Hameln. Zum Auftakt rockten der Brite Steve Simpson (Frankie Miller, Ronnie Lane) und anschließend Tom Freitag & Friends (feat. Greg Copeland) die Bühne. 370 Besucher waren begeistert!


Die 5. Hamelner Blues- und Rocknacht
findet am 20. Oktober 2018 statt!